MultiLoft©

Die Weiterentwicklung

Mit PolyLoft wird der Raum zum Baustein. Die Architektur funktioniert neu mit Räumen anstelle von Bausteinen. Das bedeutet eine radikale Minderung der Komplexität eines Bauwerkes. Dadurch ist eine höhere Qualität der Architekturlieferung möglich. Die Bewohner sind nicht mehr an einmal auf dem Schreibtisch festgelegte Grundrisse gebunden. Die Räume können frei gestaltet werden.

KontaktPlanunterlagen

  

Kleine Details – Grosse Wirkung

Verschaffen Sie sich einen Überblick der Möglichkeiten und Vorteile unseres MultiLofts.

Raum als Baustein

Wie in anderen Industrien mit Komponenten und Bausätzen gefertigt wird, muss auch die Bauindustrie diesen Weg gehen. Kein Hersteller von Elektrogeräten hantiert mit einzelnen Drähten, kein Autohersteller montiert Kolbenringe in seinen Werken. Die schweizer Bauindustrie montiert auf ihren Baustellen  weiter Backstein für Backstein, kubikmeterweise Frischbeton und einzelne Armierungseisen zu einem Gebäude zusammen.

Flexible Grundrisse

Alle reden von flexiblen Grundrissen und Möglichkeiten zur Änderung der Nutzung. Aber wie soll das gehen mit fest einbetonierten Rohren und Anschlüssen? Der Doppelboden ist so einfach wie flexibel. Mit PolyLoft Bauten werden die Grundrisse wirklich flexibel. Dank der Raumhöhe müssen auch die Module nicht in Millimeterarbeit hineingeschoben werden. Sie können an einer Kranbahn innerhalb des Grundrisses an jeden gewünschnten Ort verschoben werden.

Exklusives Raumangebot

Nutzer schätzen diese Flexibilität, seien es Wohnungs- oder Büromieter, Angestellte oder
Fabrikationsverantwortliche. Aber auch die Raumform ist inspirierend, in einem hohen Raum steigt auch die Produktivität und die Wohnqualität. Durch geschickte Kombinationen können so Räume zu Wohnungen, Abteilungen und Gemeinschaftsräumen gemacht werden.

Skalierung und Individualität

Skalierte Gebäude müssen ihre Individualität nicht aufgeben. Die Skalierung erfolgt in den Elementen und Modulen sowie den Komponenten der Erschliessung. Der durch diese gebildete Raum wird so zwar mit skaliert, aber die Anordnung der Räume zum Baukörper bleibt frei. Ebenso die Gebäudehülle und damit die äussere Gestalt.

Verwirkliche Deinen Traum!

3 einfache Schritte zum MultiLoft.

1

VERTRAG

Wir besichtigen zusammen das ShowLoft und definieren das gewünschte Modell und die Ausstattungsvariante. Dabei werden alle Oberflächen bemustert und definiert.
Wenn alles klar ist wird der Kaufvertrag unterzeichnet und die Anzahlung fällig. Jetzt wird die Baubewilligung eingeholt

2

MANUFAKTUR

Mit dem Erhalt der Baubewilligung wird die Herstellung der Elemente und Module in den Manufakturen ausgelöst. In Handarbeit werden alle Bestandteile von Spezialisten angefertigt und für den Aufbau vorbereitet. Wenn alle Einzelteile bereit sind, wird die Hauptzahlung fällig.

3

AUFBAU

Auf die vorbereiteten Fundamente, wird an einem Tag die Konstruktion des PolyLoft Gebäudes gesetzt. Die vorbereiteten Erschliessungs-Leitungen von Wasser, Abwasser und Strom werden an das Gebäude angeschlossen. Nach der Qualitätskontrolle wird Ihnen das fertige PolyLoft übergeben.

Angebot

Wir bieten verschiedne Ausstattungsvarianten:

Standard

Preise auf Anfrage

Finanzierungsangebot

  • Ausstattung gemäss Vereinbarung
Kontakt

Premium

Preise auf Anfrage

Finanzierungsangebot

  • Ausstattung gemäss Vereinbarung
Kontakt